BLOG

Der Blog zum veganen Onlineshop Vegamina
Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

Der Blog zum veganen Onlineshop Vegamina

Vegamina Blog - gebt uns Anregungen, Kommentare und Grüße. Und wir informieren Euch über Neuheiten, günstige Sonderangebote, Hintergrundwissen zum veganen Leben. Lernt mehr über die Geschichten und Ieen unserer Hersteller von veganen Lebensmitteln und Nahrungsergänzung, vegane Mode, Fair Trade Kleidung und veganer ethischer Kosmetik von RINGANA.

 

Vegamina.PNG


1 - 10 von 28 Ergebnissen
Veröffentlicht am von

RINGANA - warum auf vegane Kosmetik mit Frischefaktor umsteigen ?

 

Erdöl, Paraffine, synthetische Ersatzstoffe, Gentechik, Mikroplastik - die Horrormeldungen über die Substanzen, die wir täglich in unsere Haut cremen, nehmen kein Ende und von Transparenz kann in der Kosmetikindustrie nicht die Rede sein.

Wieviel Wirkstoff steckt eigentlich wirklich in Deiner Pflege ? Die Inhaltsstoffe müssen vom Gesetzgeber her zwar deklariert sein, aber wer weiß schon, was sich wirklich hinter den Fachbegriffen verbirgt, die auf den Tuben und Flaschen aufgedruckt sind - und vor allem, in welchen Mengen sie enthalten sind. Auch Bio-Kosmetik ist nicht immer Bio-Kosmetik und auch der Begriff Naturkosmetik ist dehnbar. Denn weißt Du schon, wieviel Natur wirklich in Deinen Cremes steckt und was im Zweifelsfall nicht noch beigefügt wurde, um die Inhaltsstoffe haltbar zu machen ?

RINGANA ist da anders. Warum ist das so ?

RINGANA arbeitet mit reinen Zutaten. Das heisst, nur natürliche Pflanzenrohstoffe kommen als Inhaltsstoffe in Frage. Auf künstliche Konservierungsstoffe, Gentechnik, synthetische Zusätze wird komplett verzichtet. All diese Zusatzstoffe können nämlich die wertvollen Naturrohstoffe beeinträchtigen. Deswegen hast Du mit RINGANA Produkten nicht nur reine Frischekosmetik, sondern auch die volle Wirksamkeit der Vitalstoffe. Und das sieht man ! Das Ablaufdatum ist bei der veganen Kosmetik von RINGANA das Alleinstellungsmerkmal und das Zeichen für beste Qualität: die Frische

Bei RINGANA sind jedoch nicht nur die Produkte nachhaltig, sondern die gesamte Unternehmensphilosophie. Und die wird kosequent bis ins kleinste Detail gelebt. Verzicht auf Tierversuche, Müllvermeidung, fairer und umweltfreundlicher Rohstoffeinkauf, Einsatz von Pflanzenfarben, Nutzung von Solarenergie, ein Verpackungsrücknahmekonzept und die Unterstützung sozialer Projekte sind nur einige Beispiele für gelebte Nachhaltigkeit, für die dem Unternehmen RINGANA bereits einige Preise verliehen wurden. Die hohe Umweltfreundlichkeit des Unternehmens wurde durch den österreichischen Klimaschutzpreis und das Klimabündnis Betrieb honoriert. Auch dür das ethische Geschäftsmodell wurde RINGANA bereits ausgezeichnet - mit dem European Business Award, die Auszeichnung zum besten österreichischen Familienunternehmen, Green Brand Austria und viele mehr. Zudem ist RINGANA nach ISO zertifiziert.

Innovation und höchste Qualität stehen hinter jedem RINGANA-Produkt. Das funktioniert, weil die gesamte Produktion und der Versand an einem Ort stattfinden. So ist eine Wertschöpfungskette gewährleistet, die höchste Qualität hervorbringt. Die Kunden bekommen ihre Produkte direkt aus der Produktion in der Steiermark nach Hause geliefert. RINGANA online bestellen funktioniert einfach und sehr schnell. Persönliche Beratung zu RINGANA-Produkten gibt es trotzdem - durch die RINGANA Frischepartner in ganz Europa.

Wer bei der täglichen größten Wert auf vegane Kosmetik und tierversuchsfreie Produkte legt, ist bei RINGANA richtig. RINGANA hat ein umfassendes Produktangebot von nachhaltigen Pflegeprodukten (unisex), Vitalstoffen für die Gesundheit sowie Sport. Im Frühjahr wird auch ein veganes Haarshampoo sowie ein Conditioner das Produktsortiment bereichern.

Wir bei Vegamina freuen uns, unser Sortiment nach veganer Mode und Bio-Kleidung durch die vegane Kosmetik von RINGANA bereichern zu können. RINGANA ist online bestellbar über unseren Shop (einfach dem Link VEGANE PFLEGE) folgen und Frische erleben. Es wirkt !

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Warum Biomode kaufen ?

 

 

Das Bewusstsein für Bio und Nachhaltigkeit in unserer Gesellschaft steigt. Wir sehen den Trend deutlich bei der Ernährung, sind doch in den letzten Jahrzehnten die Bio-Supermärkte und die Anzahle der Bio-Produkte in den konventionellen Supermärkten deutlich angestiegen. Aber auch bei der Mode legen die Verbraucher immer mehr Wert auf Nachhaltigkeit, Umweltschutz und faire Arbeitsbedingungen für die Hersteller.

Was ist genau unter Bio-Mode zu verstehen ?

Bio-Textilien sind grundsätzlich frei von Schadstoffen und schädlichen Chemikalien, die zur Düngung oder Schädlingsvermeidung an der Pflanze eingesetzt werden. Die Fasern stammen aus kontrolliertem biologischen Anbau. Das ist umweltfreundlich, da keine vergifteten Abwässer wieder zurück ins Ökosystem gelangen. Außerdem ist es für uns Verbraucher gesünder, da wir so keine krebserregenden Materialien auf der Haut tragen. Wenn man bedenkt, dass die Aufnahmefähigkeit der Haut im Vergleich zum Darm um ein Vielfaches höher ist, sollten wir bei der Auswahl unserer Kleidung mindestens genauso aufmerksam sein wie bei der Auswahl unserer Nahrungsmittel. Allein die Bezeichnung bio auf einem Label garantiert jedoch nicht die faire, umweltfreundliche Herstellung. Besser ist es, auf seriöse Siegel zu achten, die die Einhaltung von Richtlinien im Produktions- und Weiterverarbeitungsprozess garantieren. Beispiele hierfür sind das GOTS-Siegel, Fair Wear Foundation, Naturland oder IVN. Öko- und Fairtradesiegel sichern den Anteil an biologisch erzeugten Fasern in einem Kleidungsstück und/oder die sozialen Standards, unter denen hergestellt wurde, im Idealfall die komplette Produktionskette. Durch Etablierung von Handelspartnerschaften wird es auch kleinen Produzenten möglich gemacht, auf dem Weltmarkt zu bestehen.

Wichtig ist es außerdem, auf die Herstellungsbedingungen der Textilien zu achten. Die Ausbeutung von Arbeitskräften sollten Verbraucher nicht unterstützen. Die Ausbeutung von Arbeitern und auch Kindern zieht sich durch die gesamte Textilbranche undbetrifft nicht nur die Billigmodemarken, wie viele glauben. In zahlreichen Ländern verdienen Arbeiter in der Textilbranche nicht einmal die Hälfte des dortigen Mindestlohns. Näher/innen arbeiten ohne soziale Absicherung, geregelte Arbeitszeiten und unter kaum zumutbarem Leistungsdruck. Die Baumwollbauern können oft dem Preisdruck der großen Textilkonzerne nicht standhalten. 

Das steigende Bewusstsein für veganen Lebensstil hat ebenfalls die Modebranche erfasst und neue Anforderungen an Textilhersteller hervorgebracht. Vegane Mode wird ohne jegliche Bestandteile tierischen Ursprungs hergestellt - wie zum Beispiel Wolle, Seide, Leder, Horn, Kleber mit tierischen Komponenten etc.

Mit dem Kauf von ökologischer Kleidung und veganer Mode leisten wir Verbraucher nicht nur einen Beitrag zum Umweltschutz und besseren Lebensbedingungen von Menschen und Tieren, sondern tun auch etwas für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Wer möchte schon durch seine Kleidung Giftstoffe in seinen Körper transportieren, die Allergien oder im schlimmsten Fall Krebs erzeugen können ?

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Mode aus Hanf - ökologischer und schöner als Baumwolle

Faire Mode aus Hanf !

Mit Kleidung aus Hanf hast Du nicht nur schöne und haltbare Mode und ein tolles Tragegefühl, sondern tust auch aktiv noch etwas für die Umwelt. Denn  die Hanfpflanze ist viel genügsamer als Baumwolle. Sie kommt nicht nur mit weniger Bewässerung aus, sondern ist viel resistenter gegen Keime und Bakterien. Dadurch ist wesentlich weniger Einsatz von Dünger und Pestiziden notwendig. Hanf ist eine der ältesten Fasern und wird schon seit Tausenden von Jahren für die Textilherstellung genutzt. Kleidung aus Hanf ist viel robuster als Baumwolle - sie wird Dir also lange Freude machen. Und mit Mode aus Hanf hilfst Du aktiv, Umweltbelastungen zu vermeiden. Hanftextilien haben eine weitere tolle Eigenschaft: sie halten warm im Winter und kühl im Sommer.

Die aktuelle Hanfkollektion von Uprise findest Du bei uns im Shop - eine tolle Auswahl von Basics in geschmackvollen Farben und alltagstauglichen Designs. Uprise lässt bei Partnern produzieren, die Mitglied der Fair Wear Foundation sind, zur Herstellung werden nur zertifizierte Materialien verwendet.

Let´s spread good vibes and enjoy nature!

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Der Umwelt etwas Gutes tun - mit RINGANA

Nicht nur die Frischeprodukte von RINGANA sind einzigartig in ihrer Qualität, Wirkung und Umweltverträglichkeit. Auch das Verpackungssystem ist konsequent ökologisch und biologisch abbaubar. 

Die Kosmetik-Flakons werden mit kleinen Handtüchern aus Bio-Baumwolle umwickelt und haben keine sonstige Umverpackung. Die Glasflakons werden recycelt - schickst Du als Kunde 10 Stück zurück, so erhältst Du ein Kosmetikprodukt gratis. 

Das Füllmaterial der Kartons, die sogenannten Mais-Popperl, bestehen aus biologisch abbaubarer Maisstärke. Bei den Versandkartons wird bewusst auf einen Aufdruck verzichtet und auch das Paketklebeband ist nicht aus Plastik, sondern aus Naturkautschuk. Die Sachets der Packs sind ohne Aluminium und gegenwärtig wird an einer komplett kompostierbaren Variante geforscht. Auch ausgediente Werbematerialien wie z.B. Banner werden wiederverwertet - aus ihnen werden Kosmetiktaschen und Weihnachtsgeschenke hergestellt, in denen Produkte in Sonderaktionen verschickt werden. 

Das ist gelebter Umweltschutz in der Praxis. Die vegane Kosmetik von RINGANA und die pflanzlichen Vitalstoffe sind bestellbar im veganen Online-Shop 

VEGAMINA oder direkt bei RINGANA

IMG_6802IMG_7036

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Geschenke für Veganer

 

Sie werden immer mehr - die Veganer und die Menschen, die realisieren, welchen Schmerz und welches Leid wir Menschen den Tieren durch die Massentierhaltung zufügen. Menschen, die durch ihre Ernährung und ihren Lebensstil ein Zeichen gegen Ausbeutung und Ignoranz setzen wollen. 

Die Geschenkeauswahl zu Weihnachten ist auch so schon schwierig genug. Was schenkt man Menschen, die schon alles haben. Und was schenkt man erst denen, die bewusst auf tierische Materialien verzichten ? Das ist nämlich gar nicht so einfach. Oder doch ?

Die richtigen Geschenke für Veganer findest Du, indem Du - wie beim Essen - auf tierische Materialien achtest. Menschen mit veganem und nachhaltigen LEbensstil achten bei ihrer Mode und ihren Gebrauchsgegenständen ebenso  wie beim Essen auf Tierisches. Materialien wie Leder, Knochen, Seide, Daunen, Wolle, Pelz und Fell solltest Du also vermeiden.

Gute Ideen für vegane Geschenke zum Beispiel Schmuck oder Taschen. Fair hergestellter Messing- oder Silberschmuck zum Beispiel oder Upycling-Taschen, bei denen alte Gegenstände oder Bestände aus Überproduktion zu neuem Leben erweckt werden, z.B. Segel, Regenmäntel, Autoreifen oder Sitzgurte. Oder Du schenkst ein Portemonnaie aus nachwachsendem Kork, das genauso schön und robust ist wie Leder. Eine tolle Idee sind auch nachhaltige Accessoires wie Socken, Schals, ein stylischer Beanie für kalte Tage - alles aus Bio-Baumwolle und fair produziert.

Wenn Du Pflege oder Gesundheit verschenken willst, empfehlen wir vegane Kosmetik und Vitalstoffe von RINGANA. Diese Produkte sind auch komplett vegan, nachhaltig und tun Menschen und der Umwelt gut. Bestellbar sind sie unter www.vegamina.de/ringana oder direkt unter www.vegan-freshness.de

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Jetzt auch Upcycling Mode von Globe Hope bei Vegamina

Nicht nur Taschen und Accessoires, sondern auch Mode kann aus Upcycling-Produktion entstehen. Globe Hope, das Unternehmen aus Finnland, stellt auch stylische Mode aus Textilüberproduktion her - neu in unserem Sortiment sind das Vintage T-Shirt PURUVESI und der Cordmantel 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Neue Farben bei Jaffe Langarmshirts

 

Unsere Kundenlieblinge, die zart gestreiften Langarmshirts von JALFE in den tollen Farben, gibt es jetzt in 2 weiteren Ausführungen. Für die, die es nicht ganz so farbenfroh mögen und lieber gedeckte Farben tragen. Ökologische Mode aus Dänemark aus Bio-Baumwolle und unter fairen Bedingungen produziert. Wir lieben diese Shirts.

 

20293_jalfe_blaugrungrau_1 20294_Jalfe_rotgrau_1

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Job für Veganer, Selbständigkeit im nachhaltigen Bereich

Grünes Einkommen haben und selbstbestimmt arbeitenjob_Kopie

 

Wir suchen derzeit für unseren Partner, ein österreichisches Unternehmen der Biobranche, Mitarbeit mit Interesse an der Vermarktung von veganen Produkten europaweit. Das Unternehmen wächst derzeit mit einer Rate von 30% europaweit, wurde mehrfach zertifiziert und preisgekrönt. Zu uns passt, wer Interesse an einem veganen Job hat und in einem 100% nachhaltigen Unternehmen arbeiten möchte. 

 

Was sind die Aufgaben:  

Kundengewinnung und -beratung, optional: Aufbau eines eigenen Teams (auch europaweit möglich), Ausbildung, Coaching, Training, Veranstaltungsmoderation, Präsenz auf Messen

 

Voraussetzungen: 

Interesse an Nachhaltigkeit und Bio, Freude an der Arbeit mit Menschen, PC-Kenntnisse. Organisiertes Arbeiten und Umsetzung von Ideen. Spass an Arbeit im Team.

 

Wir bieten:

Selbstbestimmtes Arbeiten im Team, sehr gute Einarbeitung und Ausbildung und sehr gute Karrieremöglichkeiten, ein Home Office-System. Es geht um eine selbständige Tätigkeit für ein ethisch orientiertes Unternehmen, selbstverständlich ohne finanzielles Risiko.

 

Bewerben unter www.my-vegan-business.de

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Veganer Shop: Zahlung jetzt auch mit Bankeinzug und Kreditkarte möglich

Liebe Kunden, seit dieser Woche sind zu Vorkasse, Paypal und Nachnahme weitere Zahlungsmethoden hinzugekommen. Ihr könnt Eure faire Mode und veganen Taschen, Schmuck und Accessoires nun auch mit Bankeinzug oder Kreditkarte bezahlen, bequemer und sicherer geht es nicht. Nach Bezahlung ist Eure Ware praktisch auch schon unterwegs an Euch. Schaut gleich mal in die Herbstkollektion, es kommen immer noch täglich neue vegane Klamotten und Zubehör dazu. Wir freuen uns auf Euch - Euer Vegamina-Team

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Wir stellen eine faire Marke vor: People Tree

Die wunderschönen Kollektionen von People Tree haben wir seit Beginn in unserem Shop und freuen uns, Euch diese 100% ökologische Mode nahezubringen.

People Tree ist ein Fairtrade Mode-Label, das schon seit 1991 unter Berücksichtigung der Umwelt und sozialer Bedingungen in Entwicklungsländern trendige und zeitlose Mode  für Damen und Herren herstellen lässt. Da People Tree nur mit ausgewählten Herstellern in Indien, Bangladesh, Nepal und Kenia zusammenarbeitet, ist die faire Herstellung gewährleistet - und zwar durch die ganze Produktionskette hindurch. Das beginnt beim Anbau der Baumwollpflanzen und endet bei der Fertigstellung und Lieferung der Textilien nach Europa. 

Es geht darum, Menschen in Entwicklungsländern eine faire Chance, menschenwürdige Arbeitsbedingungen und die Existenzsicherung für die Familien zu bieten. Aber das Engagement von People Tree geht noch darüber hinaus. Vor Ort werden auch soziale Einrichtungen und Projekte sowie Umweltvorhaben gefördert. So gibt es bei einem Hersteller beispielsweise eine Kinderkrippe für alleinerziehende Frauen und ein anderer fördert die Wassergewinnung und den Brunnenbau in lokalen Siedlungen. 

Die Textilien von People Tree sind zertifiziert. Das ermöglicht die höchste Transparenz in allen Produktionsschritten. GOTS-, TransFair und WFTO (World Fair Trade Organization) sind nur Beispiele für Zertifikate.

Die farbenfrohen und zeitlosen Kollektionen von People Tree werden oft unter Einsatz alter Methoden und Techniken hergestellt. So zum Beispiel handgedruckte Kleider oder handgewebte Schals oder auch handgeschmiedeter Schmuck. So trägst Du mit jedem Kauf nicht nur zu besseren Lebensbedingungen der Menschen dort bei, sondern förderst auch die Erhaltung von Traditionen und Fertigkeiten in den Entwicklungsländern.

Wir bei Vegamina haben die vegane Modekollektion von People Tree, also nur Kleidungsstücke aus pflanzlichen Fasern wie Baumwolle, Leinen und Tencel. Bekanntheit hat People Tree im Bio-Mode Sektor am meisten durch die ethnisch angehauchten Sommerkollektionen. Aber auch die ökologische Herbst-/Winterkollektion bietet schöne Kleider, vielseitig kombinierbare vegane Shirts aus Bio-Baumwolle und preisgünstigen Fair Trade Schmuck. Für alle, die auch nachhaltige Geschenke suchen. Wer glaubt, preisgünstige vegane Mode sei nicht zu bekommen, wird bei People Tree staunen. Denn sowohl Kleider, Hosen und Shirts sind allesamt erschwinglich und werden Dir lange und nachhaltig Freude machen. weil die Qualität sehr hochwertig ist.

20280_verena-corduroy-shirt-_2 20224_alba-trousers-in-grey-multi-1a42947d015c

 

Gesamten Beitrag lesen
1 - 10 von 28 Ergebnissen