Beiträge zum Thema: Ringana

Der Blog zum veganen Onlineshop Vegamina


Vegamina Blog - gebt uns Anregungen, Kommentare und Grüße. Und wir informieren Euch über Neuheiten, günstige Sonderangebote, Hintergrundwissen zum veganen Leben. Lernt mehr über die Geschichten und Ieen unserer Hersteller von veganen Lebensmitteln und Nahrungsergänzung, vegane Mode, Fair Trade Kleidung und veganer ethischer Kosmetik von RINGANA.

 

Vegamina.PNG

Veröffentlicht am von

RINGANA - warum auf vegane Kosmetik mit Frischefaktor umsteigen ?

 

Erdöl, Paraffine, synthetische Ersatzstoffe, Gentechik, Mikroplastik - die Horrormeldungen über die Substanzen, die wir täglich in unsere Haut cremen, nehmen kein Ende und von Transparenz kann in der Kosmetikindustrie nicht die Rede sein.

Wieviel Wirkstoff steckt eigentlich wirklich in Deiner Pflege ? Die Inhaltsstoffe müssen vom Gesetzgeber her zwar deklariert sein, aber wer weiß schon, was sich wirklich hinter den Fachbegriffen verbirgt, die auf den Tuben und Flaschen aufgedruckt sind - und vor allem, in welchen Mengen sie enthalten sind. Auch Bio-Kosmetik ist nicht immer Bio-Kosmetik und auch der Begriff Naturkosmetik ist dehnbar. Denn weißt Du schon, wieviel Natur wirklich in Deinen Cremes steckt und was im Zweifelsfall nicht noch beigefügt wurde, um die Inhaltsstoffe haltbar zu machen ?

RINGANA ist da anders. Warum ist das so ?

RINGANA arbeitet mit reinen Zutaten. Das heisst, nur natürliche Pflanzenrohstoffe kommen als Inhaltsstoffe in Frage. Auf künstliche Konservierungsstoffe, Gentechnik, synthetische Zusätze wird komplett verzichtet. All diese Zusatzstoffe können nämlich die wertvollen Naturrohstoffe beeinträchtigen. Deswegen hast Du mit RINGANA Produkten nicht nur reine Frischekosmetik, sondern auch die volle Wirksamkeit der Vitalstoffe. Und das sieht man ! Das Ablaufdatum ist bei der veganen Kosmetik von RINGANA das Alleinstellungsmerkmal und das Zeichen für beste Qualität: die Frische

Bei RINGANA sind jedoch nicht nur die Produkte nachhaltig, sondern die gesamte Unternehmensphilosophie. Und die wird kosequent bis ins kleinste Detail gelebt. Verzicht auf Tierversuche, Müllvermeidung, fairer und umweltfreundlicher Rohstoffeinkauf, Einsatz von Pflanzenfarben, Nutzung von Solarenergie, ein Verpackungsrücknahmekonzept und die Unterstützung sozialer Projekte sind nur einige Beispiele für gelebte Nachhaltigkeit, für die dem Unternehmen RINGANA bereits einige Preise verliehen wurden. Die hohe Umweltfreundlichkeit des Unternehmens wurde durch den österreichischen Klimaschutzpreis und das Klimabündnis Betrieb honoriert. Auch dür das ethische Geschäftsmodell wurde RINGANA bereits ausgezeichnet - mit dem European Business Award, die Auszeichnung zum besten österreichischen Familienunternehmen, Green Brand Austria und viele mehr. Zudem ist RINGANA nach ISO zertifiziert.

Innovation und höchste Qualität stehen hinter jedem RINGANA-Produkt. Das funktioniert, weil die gesamte Produktion und der Versand an einem Ort stattfinden. So ist eine Wertschöpfungskette gewährleistet, die höchste Qualität hervorbringt. Die Kunden bekommen ihre Produkte direkt aus der Produktion in der Steiermark nach Hause geliefert. RINGANA online bestellen funktioniert einfach und sehr schnell. Persönliche Beratung zu RINGANA-Produkten gibt es trotzdem - durch die RINGANA Frischepartner in ganz Europa.

Wer bei der täglichen größten Wert auf vegane Kosmetik und tierversuchsfreie Produkte legt, ist bei RINGANA richtig. RINGANA hat ein umfassendes Produktangebot von nachhaltigen Pflegeprodukten (unisex), Vitalstoffen für die Gesundheit sowie Sport. Im Frühjahr wird auch ein veganes Haarshampoo sowie ein Conditioner das Produktsortiment bereichern.

Wir bei Vegamina freuen uns, unser Sortiment nach veganer Mode und Bio-Kleidung durch die vegane Kosmetik von RINGANA bereichern zu können. RINGANA ist online bestellbar über unseren Shop (einfach dem Link VEGANE PFLEGE) folgen und Frische erleben. Es wirkt !

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Europas Badezimmer mineralölfrei

http://www.focus.de/gesundheit/videos/stiftung-warentest-prueft-kosmetika-sogar-in-nivea-bebe-und-penaten-gefaehrliche-substanzen-in-cremes_id_4707410.html?fbc=fb-shares

Stiftung Warentest hat 25 gängige Kosmetikprodukte geprüfte, die Mineralöl enthalten. Alle enthielten Schadstoffe. Dringend wird abgeraten, diese Produkte am Mund aufzutragen, da die Schadstoffe durch die Mundschleimhaut besonders schnell aufgenommen werden. Kinder- und Babycremes sind ebenfalls dabei, die gelangen doch sofort in den Mund. Man mag es sich gar nicht vorstellen. Wie gut, dass es da Alternativen gibt. Die konsequenteste ist Ringana, die österreichische Kultmarke, die Sauberkeit, Frische und Ethik transparent bis ins kleinste Detail umgesetzt hat. Die Vision des Gründers Andreas Wilfinger ist, Europas Badezimmer mineralölfrei zu machen. Aber die Ringana-Produkte sind nicht nur frei von schädlichen Mineralölen, sondern enthalten auch keine Konservierungsstoffe und sind alle vegan und ohne Tierversuche entwickelt - eben reine Power und Frische aus der Natur. Vegane Kosmetik und Nahrungsergänzung - Vegamina ist Ringana-Partner und stolz darauf. Alle Produkte kann man online bestellen unter www.vegamina.de/ringana

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Müll reduzieren

Noch eine Plastikhülle, noch ein Extrapapier, noch eine Folie - Du kaufst ein Produkt und der halbe Mülleimer ist voll. Uns nervt das. Spätestens beim ersten Benutzen eines Produktes ist es doch komplett unwichtig, wie es vorher eingepackt war. Daher gefällt uns das Verpackungssystem und das Rücknahmekonzept von Ringana so besonders gut. Natürlich kommt auch hier nicht alles in Pfandflaschen. Aber wo es irgend geht, sind die Produkte intelligent und dazu noch dekorativ verpackt. Zum Beispiel die Gesichtspflege. Kommt in einem tollen Glasbehälter und die Creme ist innerhalb des Glasbehälters in einer Folie. Vakuumisiert - muss so sein, denn die Produkte sind ja frei von Konservierungsstoffen. Sieht ulkig aus, wenn die Hälfte verbraucht ist. Das Innenleben schrumpft, es gibt Luftlöcher, aber das Glas bleibt appetitlich sauber, auch von innen. Am Ende entsorgt man nur die Folie, in der die Creme drin war. Und den Glasbehälter kann man an Ringana zurückschicken. Hat man 10 Stück gesammelt, gibt es ein neues Produkt gratis. Wer es ausprobieren will: alle Produkte sind hier erhältlich: www.vegamina.de/ringana. Und wie es genau geht mit der Rücknahme, steht hier: https://www.ringana.com/de/ueber-uns/news-und-infos/news/&idnews=1094

 

Gesamten Beitrag lesen