Beiträge zum Thema: Verpackungsrücknahme Kosmetik

Der Blog zum veganen Onlineshop Vegamina


Vegamina Blog - gebt uns Anregungen, Kommentare und Grüße. Und wir informieren Euch über Neuheiten, günstige Sonderangebote, Hintergrundwissen zum veganen Leben. Lernt mehr über die Geschichten und Ieen unserer Hersteller von veganen Lebensmitteln und Nahrungsergänzung, vegane Mode, Fair Trade Kleidung und veganer ethischer Kosmetik von RINGANA.

 

Vegamina.PNG

Veröffentlicht am von

Müll reduzieren

Noch eine Plastikhülle, noch ein Extrapapier, noch eine Folie - Du kaufst ein Produkt und der halbe Mülleimer ist voll. Uns nervt das. Spätestens beim ersten Benutzen eines Produktes ist es doch komplett unwichtig, wie es vorher eingepackt war. Daher gefällt uns das Verpackungssystem und das Rücknahmekonzept von Ringana so besonders gut. Natürlich kommt auch hier nicht alles in Pfandflaschen. Aber wo es irgend geht, sind die Produkte intelligent und dazu noch dekorativ verpackt. Zum Beispiel die Gesichtspflege. Kommt in einem tollen Glasbehälter und die Creme ist innerhalb des Glasbehälters in einer Folie. Vakuumisiert - muss so sein, denn die Produkte sind ja frei von Konservierungsstoffen. Sieht ulkig aus, wenn die Hälfte verbraucht ist. Das Innenleben schrumpft, es gibt Luftlöcher, aber das Glas bleibt appetitlich sauber, auch von innen. Am Ende entsorgt man nur die Folie, in der die Creme drin war. Und den Glasbehälter kann man an Ringana zurückschicken. Hat man 10 Stück gesammelt, gibt es ein neues Produkt gratis. Wer es ausprobieren will: alle Produkte sind hier erhältlich: www.vegamina.de/ringana. Und wie es genau geht mit der Rücknahme, steht hier: https://www.ringana.com/de/ueber-uns/news-und-infos/news/&idnews=1094

 

Gesamten Beitrag lesen