Veröffentlicht am von

Vegane Mode - oder doch nicht ? Woran erkenne ich versteckte Tierprodukte in meiner Kleidung ?

Normalerweise ist vegane Kleidung einfach zu erkennen - bzw. tierische Produkte auf dem Etikett leicht zu identifizieren. 

NICHT vegan sind alle Materialien, die aus den Körpern von Tieren gewonnen werden: Leder, Wolle (Merino, Pashmina, Kaschmir, Angora, Alpaka, Kamelhaar, Mohair), Daunen, Seide, Pelz sowie Horn und Perlmutt. Textilhersteller sind verpflichtet, die verwendeten Materialien auf dem Etikett anzugeben. Bei Schuhen muss ebenfalls das Material gekennzeichnet werden, jedoch gilt hier Vorsicht bei der Verwendung von Wolle oder Klebern mit tierischen Materialien, diese sind nämlich nicht unbedingt ersichtlich. 

Während bei Textilien der Stoff eindeutig gekennzeichnet ist, können dennoch tierische Materialien im Zubehör versteckt sein. Augen auf daher bei Knöpfen, Jeans-Patches, Federn, Muscheln, Perlen oder Kleber. 

Kommentare: 0

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren