BLOG

Der Blog zum veganen Onlineshop Vegamina
Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

Der Blog zum veganen Onlineshop Vegamina

Vegamina Blog - gebt uns Anregungen, Kommentare und Grüße. Und wir informieren Euch über Neuheiten, günstige Sonderangebote, Hintergrundwissen zum veganen Leben. Lernt mehr über die Geschichten und Ieen unserer Hersteller von veganen Lebensmitteln und Nahrungsergänzung, vegane Mode, Fair Trade Kleidung und veganer ethischer Kosmetik von RINGANA.

 

logo-vegamina-rgb-183x60px


21 - 30 von 32 Ergebnissen
Veröffentlicht am von

Die organischen Fair Trade Shirts von JALFE jetzt in neuen Farben

Und es geht immer noch schöner. Die Ringelshirts in skandinavisch-schlichtem Stil jetzt in 2 neuen Farben. Schöneres Blau und leuchtenderes Orange gibt es nicht. Jetzt im Shop schauen und gleich bestellen - noch sind alle Größen auf Lager. Vegane Mode von JALFE. Bei Vegamina.

 

 

20136_royalsschwarz-royal20137rotorange-rot

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

RINGANA - frische und vegane Kosmetik aus der Natur mit Karrieremöglichkeit

Gesamten Beitrag lesen: RINGANA - frische und vegane Kosmetik aus der Natur mit Karrieremöglichkeit

Nature meets HighTech - so könnte man das Leitmotiv von RINGANA umschreiben. 

Naturkosmetik gibt es heute an jeder Ecke und auch die Drogeriediscounter haben mittlerweile alle eine eigene Bio-Linie mit entsprechendem "Zertifikat". Dennoch - ein Blick auf die Inhaltsstoffe verrät ganz schnell die Qualität der Zutaten. Und die ist oft erschreckend. Wenn man sich überlegt, dass die Haut unser größtes Organ ist und aufgetragene Substanzen innerhalb einer Minute in der Blutbahn landen, sollte man bei der Kosmetik doch noch achtsamer sein als bei der Ernährung. In der Praxis ist jedoch leider das Gegenteil der Fall. 

Wenn die Haut reden könnte, dann würde sie mit Sicherheit alles ablehnen, was mit Allergenen, Mineralölen, Konservierungsmitteln, Farb- und Duftstoffen, tierischen Produkten und synthetischen Wirkstoffen auch nur im entferntesten zu tun hat. Der Aussage vieler Veganer, es sei Ihnen nie so gut gegangen wie nach der Ernährungsumstellung auf pflanzliche Kost, würde auch die Haut zustimmen. Unsere RINGANA-Kunden bezeichnen den Effekt oft als "Aufatmen" der Haut nach Jahren des Ausprobierens verschiedener Produkte auf synthetischer Basis mit zweifelhaften Inhaltsstoffen. Zeit für Detox, strahlende Haut, junge Ausstrahlung und das Gefühl, das Richtige für sich zu tun.

RINGANA ist ein österreichisches Familienunternehmen, das seit 20 Jahren im Zusammenspiel technischer Kompetenz, hochwertiger Inhaltsstoffe aus der Natur und dem Engagement der Mitarbeiter fantastische vegane Kosmetik- und VItalstoffprodukte entwickelt und vermarktet. Alleinstellungsmerkmal dieses ethisch konsequenten Unternehmens ist die Frische. Das heisst, alle Produkte werden frisch und ohne Konservierungsstoffe produziert und direkt aus der Herstellung in der Steiermark zu Endkunden in ganz Europa geschickt. 

Die innovativen Herstellungsmethoden und Technologien sowie die Rezepturen  werden ständig weiterentwickelt, um die wirksamsten Zutaten und effektivesten Zusammenstellungen zu gewährleisten. Daher fließt ein Großteil der Umsätze des erfolgreichen Unternehmens in die Forschung. 

Warum RINGANA so erfolgreich ist, liegt in der Konsequenz und Kompromisslosigkeit in Ethik und Qualität. Sowohl die Gesichts- und Körperpflegeprodukte sind vegan, 100% frisch, tierversuchsfrei und nachhaltig verarbeitet. Alle Verpackungsmaterialien sind recycelbar, überflüssige Verpackungen werden vermieden und es gibt ein einzigartiges Recycling-System, bei dem Kunden die wiederverwertbaren Glasflakons gegen ein neues Produkt eintauschen können.

Keines der RINGANA-Produkte wird gelagert. Die Kunden bestellen über persönliche Frischepartner und/oder einen Online-Shop die vegane Kosmetik und erhalten sie direkt per Rechnung nach Hause geliefert.

Interessant für Veganer, Vegetarier und alle an Nachhaltigkeit interessierte Menschen ist natürlich auch das Geschäftsmodell von RINGANA. Vegan ist Trend und ein Zukunftsmarkt und daher bietet die Karriereoption als Frischepartner eine nachhaltige Business-Möglichkeit, einen veganen Job und eine sinnvolle Tätigkeit im Bio-Bereich, auch als Quereinstieg. 

Die veganen Kosmetik-Produkte sind über den veganen Online-Shop www.vegamina.de erhältlich, Beratung und Infos gibt es unter info@vegamina.de. 

Wer sich für das Geschäftsmodell und einen veganen Job interessiert, informiert und bewirbt sich unter www.my-vegan-business.de

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Jetzt auch Fair Trade Schmuck

Gesamten Beitrag lesen: Jetzt auch Fair Trade Schmuck

Rechtzeitig vor Weihnachten ist Eure Auswahl an veganen, nachhaltigen und wunderschönen Geschenken gewachsen - mit Fair Trade Schmuck von People Tree - erschwinglich, wunderschön und geschmackvoll.

20113_taja-disk-necklace-fb7ab27cae7f20114_taja-disk-bangle-253e48de003c20112_swirl-earrings-in-silver-37d008abfcea20111_engraved-bangle-5e2ab36f3aeb

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Vegane Mode von Jalfe wieder auf Lager: alle Größen, alle Farben

Gesamten Beitrag lesen: Vegane Mode von Jalfe wieder auf Lager: alle Größen, alle Farben

Sie sind endlich wieder in allen Größen und Farben auf Lager: unsere Lieblingsteile aus Dänemark: Fair produzierte Shirts aus ökologischer Baumwolle, zart gestreift und herrlich bunt. So steigt man gerne wieder auf Langarmshirts um. Ein echter Hingucker in unserem Sortiment veganer Mode und einer unserer Bestseller. Nicht verpassen - jetzt Deine Lieblingsfarbe bestellen.

  • 100% kbA Baumwolle
  • Streifenmuster und kontrastfarbene Bündchen
  • Größen S bis XL erhältlich
  • In Europa gewebt und produziert: Fairtrade Mode ohne lange Transportwege

In Deinem veganen Online Shop www.vegamina.de

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Attila Hildmann Matcha - der Matcha mit dem sanften Aroma

 

 

Matcha ist in aller Munde. Es ist das Superfood schlechthin - seitdem Attila Hildmann seine Kochbücher veröffentlicht hat, hat bestimmt jeder schon einmal von dem grünen Wunderpulver gehört. Früher hatte man eine vage Idee, Matcha könne etwas mit Grüntee zu tun haben und ach ja, da war noch etwas mit einer etwas komplizierten Zubereitung mit Bambusbesen und komplizierten, langwierigen Teezeremonien.

Aber was ist eigentlich Matcha ?

Matcha ist ein hochwertiger Grüntee aus Japan. Anders als bei herkömmlichem Grüntee wird bei Matcha nicht das ganze Blatt mit heißem Wasser aufgegossen, sondern die Blätter werden zu feinstem Pulver gemahlen und dann mit 75 - 80 Grad heißem Wasser aufgeschäumt. Traditionellerweise verwendet man dafür einen speziellen Bambusbesen. Ein weiterer Unterschied zu normalem Tee ist übrigens auch, dass die Blätter vor der Ernte mit Matten und Netzen beschattet werden, um sie vor der Sonne zu schützen. Warum ? Dadurch bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe besser erhalten und Matcha erhält so die kennzeichnende, äußerst hohe Konzentration an Wirkstoffen und Antioxidantien. Übrigens ist bei Matcha die grüne Farbe ein Qualitätskennzeichen: je leuchtender das Grün, desto frischer ist der Matcha. 

Welche Inhaltsstoffe hat Matcha denn nun und welche Wirkung haben sie ?

Matcha enthält Teein/Koffein. Wir kennen die Wirkung vom Kaffee - anregend, wachhaltend, konzentrations- und kreislauffördernd. Theanin macht ebenfalls munter und aufnahmefähig, wirkt aber gleichzeitig entspannend und stimmungsaufhellend. Der Unterschied zum Kaffee ist, dass Kaffee kurzfristig sehr wach macht, während Matcha seine fokussierende Wirkung über Stunden entfaltet und dabei entspannend wirkt. Proteine und Aminosäuren sind wichtig für das Immunsystem und den Stoffwechsel und Polyphenol/Tannin beruhigt und ist gut für den Magen-Darm-Trakt. Weiterhin sind in Matcha wichtige Spurenelemente und Mineralien enthalten, beispielsweise Kalzium, Kalium und Eisen. 

Matcha hat einen sehr hohen ORAC-Wert. ORAC steht für Oxigen Radical Absorbing Capacity und bezeichnet die Fähigkeit, freie Radikale zu binden und unschädlich zu machen. Interessant für viele ist die schlankheitsfördernde Wirkung von Matcha im Rahmen von Diäten. Das funktioniert natürlich nur bei ausgewogener Ernährung und genug Bewegung. Aber tatsächlich steigert Matcha den Grundumsatz und damit den Kalorienverbrauch. Außerdem hemmen die Bitterstoffe in Matcha die Lust auf Zucker. 

Was macht unseren Attila Hildmann Matcha nun so speziell ?

10009_Rendering_Attila

Dieser Matcha wurde von und für Attila Hildmann entwickelt. Er kommt von der japanischen Insel Kyushu und wächst somit in subtropischem Klima in 600 m Höhe, wo nur noch wenige Schädlinge hausen. Dadurch kann auf den Einsatz von Pestiziden weitgehend verzichtet werden und der Matcha hat Bio-Qualität. Es handelt sich hier um sehr hochwertigen Matcha, der dennoch mit 15,95 EUR pro 30 Gramm im günstigen Preissegment liegt. Durch seinen milden, sanften Geschmack ohne Bitternote ist er auch für diejenigen wirklich mal einen Versuch wert, die sich mit dem Geschmack von Matcha bisher nicht so anfreunden konnten. Attila Hildmann Matcha ist vielseitig einsetzbar. Neben dem klassischen Genuss - aufgeschäumt mit Bambusbesen - kann er in Smoothies, Shakes und Matcha Latte eingesetzt werden. Das tolle ist, dass er somit ein prima Superfood zum Mitnehmen ist. Weitere Ideen zum Einsatz von Matcha sind Pastasaucen, Limonaden oder auch mal coole grüne Cocktails.

Den Attila Hildmann Matcha gibt es bei www.vegamina.de - im Moment zum Sonderpreis von 14,90 EUR statt 15,95. Bestellen kann man ihn genau hier:  ATTILA HILDMANN Matcha Tea 30 g Dose

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Austesten - unsere Kunden sind jedenfalls begeistert und der AH Matcha ist unser Bestseller.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Unser Mandelmus macht auch Profis froh :)

Der Mandelmus-Kenner Ralf hat auf seinem Blog www.mandelmus.org unser Mandelmus von Jean Hervé getestet. Lest selbst, was er damit kreiert. wie es ihm gefallen hat und wem er davon abgeben musste.

Ralfs Mandelmus-Blog

Bestellen kann man das Mus hier, wo man alle veganen Produkte bestellen kann: www.vegamina.de

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Heute geht´s um Nüsse, Ethik und Wald: Woher kommt unser günstiges Mandelmus von Jean Hervé eigentlich ?

Heute stellen wir Euch Jean Hervé vor - ein französisches Familienunternehmen, von dem wir unsere Nussmuse beziehen:

 

logo_jean_Herve

 

Den Familienbetrieb Jean Hervé gibt es seit 40 Jahren - Jean Hervé ist heute ein echter Spezialist für Nussmus. Hier wird nicht nur produziert, sondern auch ständig weiterentwickelt. So kommen stetig Produktneuheiten auf den Markt und es gibt auch mal exotische Produkte, die man auch in gut sortierten Bio-Märkten nicht so ohne weiteres findet. Oder hat jemand schon mal Pistazienmus gesehen und probiert ? 

Neben der Produktpalette verdient die ethische und ressourcenschonende Firmenphilosophie besondere Aufmerksamkeit. Jean Hervé erzeugt nämlich 25% der benötigten Energie für die Produktion selbst. Wie machen die das ? Das Unternehmen besitzt einen ca 45 ha großen Wald und beziehen daher das Holz, das zur Befeuerung der Trockungsöfen verwendet wird. 

Jean Hervé hat seinen Sitz im Herzen Frankreichs, in Cilon. Von dort aus werden zahlreiche soziale Projekte rund um die Welt unterstützt.  Zum Beispiel wird ein Schulprojekt zur Förderung von Kindern in Haiti unterstützt. 

Wir haben Mandelmus, Cashewmus und Sesammus von Jean Hervé im Sortiment. Die Nussmuse sind nicht nur unglaublich wohlschmeckend, sie sind auch mittlerweile aus der veganen Küche nicht mehr wegzudenken. Sind sie doch oft der Sahne-Ersatz in veganen Rezepten. Wobei Ersatz meint, dass es viel besser schmeckt als die konventionelle (unvegane) Variante. Weil Nüsse einfach lecker sind. Und außerdem ist gerade Mandelmus auch der Beweis dafür, dass die vegane Küche nicht teuer sein muss. Denn so ein Glas hält wochenlang. 

 

10032_Herve_Mandelmus

 

 So sieht unser Mandelmus aus. 350 g Glas für EUR 9,90

Und bestellen kann man es direkt unter www.vegamina.de/herve-mandelmus

 

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Europas Badezimmer mineralölfrei

http://www.focus.de/gesundheit/videos/stiftung-warentest-prueft-kosmetika-sogar-in-nivea-bebe-und-penaten-gefaehrliche-substanzen-in-cremes_id_4707410.html?fbc=fb-shares

Stiftung Warentest hat 25 gängige Kosmetikprodukte geprüfte, die Mineralöl enthalten. Alle enthielten Schadstoffe. Dringend wird abgeraten, diese Produkte am Mund aufzutragen, da die Schadstoffe durch die Mundschleimhaut besonders schnell aufgenommen werden. Kinder- und Babycremes sind ebenfalls dabei, die gelangen doch sofort in den Mund. Man mag es sich gar nicht vorstellen. Wie gut, dass es da Alternativen gibt. Die konsequenteste ist Ringana, die österreichische Kultmarke, die Sauberkeit, Frische und Ethik transparent bis ins kleinste Detail umgesetzt hat. Die Vision des Gründers Andreas Wilfinger ist, Europas Badezimmer mineralölfrei zu machen. Aber die Ringana-Produkte sind nicht nur frei von schädlichen Mineralölen, sondern enthalten auch keine Konservierungsstoffe und sind alle vegan und ohne Tierversuche entwickelt - eben reine Power und Frische aus der Natur. Vegane Kosmetik und Nahrungsergänzung - Vegamina ist Ringana-Partner und stolz darauf. Alle Produkte kann man online bestellen unter www.vegamina.de/ringana

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Müll reduzieren

Noch eine Plastikhülle, noch ein Extrapapier, noch eine Folie - Du kaufst ein Produkt und der halbe Mülleimer ist voll. Uns nervt das. Spätestens beim ersten Benutzen eines Produktes ist es doch komplett unwichtig, wie es vorher eingepackt war. Daher gefällt uns das Verpackungssystem und das Rücknahmekonzept von Ringana so besonders gut. Natürlich kommt auch hier nicht alles in Pfandflaschen. Aber wo es irgend geht, sind die Produkte intelligent und dazu noch dekorativ verpackt. Zum Beispiel die Gesichtspflege. Kommt in einem tollen Glasbehälter und die Creme ist innerhalb des Glasbehälters in einer Folie. Vakuumisiert - muss so sein, denn die Produkte sind ja frei von Konservierungsstoffen. Sieht ulkig aus, wenn die Hälfte verbraucht ist. Das Innenleben schrumpft, es gibt Luftlöcher, aber das Glas bleibt appetitlich sauber, auch von innen. Am Ende entsorgt man nur die Folie, in der die Creme drin war. Und den Glasbehälter kann man an Ringana zurückschicken. Hat man 10 Stück gesammelt, gibt es ein neues Produkt gratis. Wer es ausprobieren will: alle Produkte sind hier erhältlich: www.vegamina.de/ringana. Und wie es genau geht mit der Rücknahme, steht hier: https://www.ringana.com/de/ueber-uns/news-und-infos/news/&idnews=1094

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Hippe Hipsters

Gesamten Beitrag lesen: Hippe Hipsters

Wer mag sie nicht, die tollen Undies, die so lässig auf Hüfte sitzen. Aber mal ehrlich, praktisch fand ich die nie. Das Bein zu weit, der Bund zu eng und das auch noch mit einem Gummizug direkt auf der Haut sitzend, der die ersten Male schwitzt und dann leiert. Vorbei, vorbei. Mit den handgefertigten Hipsters vom des slowakischen grünen Label "Colorio Organics". Von der Optik müssen wir gar nicht reden, die Designs sind eine Augenweide. Aber diese Dinger sitzen auch einfach so lässig wie gut. Und es gibt kein Gummi-Feeling am Bauch, weil die Bündchen eingefasst sind. Es geht doch nichts über Handarbeit. Gefertigt in kleinen slowakischen Manufakturen aus GOTS-zertifizierter organischer Baumwolle. Vegamina hat eine Probeauswahl für Euch bestellt: zur Zeit haben wir 6 Designs an Bord. Aber wenn ihr die auch so toll findet wie wir, ist ratz fatz die ganze Palette da. Versprochen.

 

Gesamten Beitrag lesen
21 - 30 von 32 Ergebnissen