Attila Hildmann Matcha - der Matcha mit dem san...

Veröffentlicht am von

Attila Hildmann Matcha - der Matcha mit dem sanften Aroma

 

 

Matcha ist in aller Munde. Es ist das Superfood schlechthin - seitdem Attila Hildmann seine Kochbücher veröffentlicht hat, hat bestimmt jeder schon einmal von dem grünen Wunderpulver gehört. Früher hatte man eine vage Idee, Matcha könne etwas mit Grüntee zu tun haben und ach ja, da war noch etwas mit einer etwas komplizierten Zubereitung mit Bambusbesen und komplizierten, langwierigen Teezeremonien.

Aber was ist eigentlich Matcha ?

Matcha ist ein hochwertiger Grüntee aus Japan. Anders als bei herkömmlichem Grüntee wird bei Matcha nicht das ganze Blatt mit heißem Wasser aufgegossen, sondern die Blätter werden zu feinstem Pulver gemahlen und dann mit 75 - 80 Grad heißem Wasser aufgeschäumt. Traditionellerweise verwendet man dafür einen speziellen Bambusbesen. Ein weiterer Unterschied zu normalem Tee ist übrigens auch, dass die Blätter vor der Ernte mit Matten und Netzen beschattet werden, um sie vor der Sonne zu schützen. Warum ? Dadurch bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe besser erhalten und Matcha erhält so die kennzeichnende, äußerst hohe Konzentration an Wirkstoffen und Antioxidantien. Übrigens ist bei Matcha die grüne Farbe ein Qualitätskennzeichen: je leuchtender das Grün, desto frischer ist der Matcha. 

Welche Inhaltsstoffe hat Matcha denn nun und welche Wirkung haben sie ?

Matcha enthält Teein/Koffein. Wir kennen die Wirkung vom Kaffee - anregend, wachhaltend, konzentrations- und kreislauffördernd. Theanin macht ebenfalls munter und aufnahmefähig, wirkt aber gleichzeitig entspannend und stimmungsaufhellend. Der Unterschied zum Kaffee ist, dass Kaffee kurzfristig sehr wach macht, während Matcha seine fokussierende Wirkung über Stunden entfaltet und dabei entspannend wirkt. Proteine und Aminosäuren sind wichtig für das Immunsystem und den Stoffwechsel und Polyphenol/Tannin beruhigt und ist gut für den Magen-Darm-Trakt. Weiterhin sind in Matcha wichtige Spurenelemente und Mineralien enthalten, beispielsweise Kalzium, Kalium und Eisen. 

Matcha hat einen sehr hohen ORAC-Wert. ORAC steht für Oxigen Radical Absorbing Capacity und bezeichnet die Fähigkeit, freie Radikale zu binden und unschädlich zu machen. Interessant für viele ist die schlankheitsfördernde Wirkung von Matcha im Rahmen von Diäten. Das funktioniert natürlich nur bei ausgewogener Ernährung und genug Bewegung. Aber tatsächlich steigert Matcha den Grundumsatz und damit den Kalorienverbrauch. Außerdem hemmen die Bitterstoffe in Matcha die Lust auf Zucker. 

Was macht unseren Attila Hildmann Matcha nun so speziell ?

10009_Rendering_Attila

Dieser Matcha wurde von und für Attila Hildmann entwickelt. Er kommt von der japanischen Insel Kyushu und wächst somit in subtropischem Klima in 600 m Höhe, wo nur noch wenige Schädlinge hausen. Dadurch kann auf den Einsatz von Pestiziden weitgehend verzichtet werden und der Matcha hat Bio-Qualität. Es handelt sich hier um sehr hochwertigen Matcha, der dennoch mit 15,95 EUR pro 30 Gramm im günstigen Preissegment liegt. Durch seinen milden, sanften Geschmack ohne Bitternote ist er auch für diejenigen wirklich mal einen Versuch wert, die sich mit dem Geschmack von Matcha bisher nicht so anfreunden konnten. Attila Hildmann Matcha ist vielseitig einsetzbar. Neben dem klassischen Genuss - aufgeschäumt mit Bambusbesen - kann er in Smoothies, Shakes und Matcha Latte eingesetzt werden. Das tolle ist, dass er somit ein prima Superfood zum Mitnehmen ist. Weitere Ideen zum Einsatz von Matcha sind Pastasaucen, Limonaden oder auch mal coole grüne Cocktails.

Den Attila Hildmann Matcha gibt es bei www.vegamina.de - im Moment zum Sonderpreis von 14,90 EUR statt 15,95. Bestellen kann man ihn genau hier:  ATTILA HILDMANN Matcha Tea 30 g Dose

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Austesten - unsere Kunden sind jedenfalls begeistert und der AH Matcha ist unser Bestseller.


 

 


Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren